marco zenner logo
Facebook logo

serien lighting

Wake up, little POPPY

Werden die „Mohnblüten“ dieser Familie durch Einschalten geweckt, öffnen sich ihre Schirme ganz allmählich: die feinen Blätter sind aus Bimetall und dehnen sich durch Erwärmung aus. Alle Varianten können nach Belieben umgestaltet werden. Der flexible, textilummantelte Schlauch lässt sich immer neu biegen – zur Änderung der Lichtrichtung, oder einfach weil Ihnen danach ist. Die mundgeblasenen Glaskapseln sind erhältlich in Keramik, Schwarzviolett oder Rubinrot. Überall, wo ein Kronleuchter vielleicht zu viel des Guten wäre, der Charme von POPPY Ceiling aber genau das Richtige ist: bei der reduzierten Ausführung wählen Sie zwischen einem, zwei, drei oder fünf der beweglichen Gelenkarme. Sie würden gerne die Pendelleuchte POPPY Suspension montieren, aber sie scheint Ihnen zu opulent für Ihre Situation?

Die Lösung ist POPPY Ceiling mit 15 Armen: direkt an die Decke anbringen und mit der halben Anzahl an Leuchtköpfen wirkt sie fast genau so, eignet sich aber auch für kleinere Räume oder niedrige Deckenhöhen.

Ihre Ansprechpartner: Frau Gabriele Schwarz, Herr Thierry Delchambre und Herr Tom Frantzen

TWIN powered balance

Der Aufbau dieser eleganten Pendelleuchte ist einfach und transparent, ohne nüchtern zu wirken und verweist auf ihr Funktionsprinzip. Um den Abstand der Zwillingsschirme zu verstellen, werden die Leuchtenarme einfach und leichtgängig auseinander gezogen und so den jeweiligen Bedürfnissen angepasst. Unabhängig vom Winkel der Arme bleiben die Schirme dabei stets waagerecht. Ist TWIN ganz ausgezogen, eröffnet sich zwischen den Schirmen ein Raum, der wunderbar genutzt werden kann – zum Beispiel für größere Vasen und Blumengestecke auf dem Tisch. Jetzt auch lieferbar mit transluzenten Echtglasschirmen!

NEU: Twin in der LED-Version. Ab sofort ergänzt Twin mit energieeffizienten LED-Lampen und brillantem Licht die Produktfamilie. Schon kurz nach ihrer ersten Publikumspräsentation erhielt Twin LED bereits einen der renommiertesten Designpreise überhaupt, den German Design Award 2015 in Gold. Und damit den ersten Preis in der Kategorie „Excellent Product Design/Lighting“.

ZOOM

Zoom ist mittlerweile ein Klassiker in der Kollektion – unverwechselbar und weltweit vertreten. Nun geht Zoom auch mit innovativer LED-Technologie auf die Reise. Spezielle LED-Lampen mit aufgesetzten Minilinsen sorgen dafür, dass Zooms spezieller Lichtcharakter erhalten bleibt.

Auch Zoom LED kann über das charakteristische Scherengitter stufenlos ihren Durchmesser verändern. Durch das Ineinanderhängen von zwei oder sogar drei Elementen avanciert Zoom zum modernen Kronleuchter. Die reduzierten kleinen LED-Leuchtmittel sind im Inneren des Ringes angebracht. So funkeln bis zu 60 Lichtpunkte ganz ohne blendende Nebenwirkungen glanzvoll, aber völlig blendfrei!

Zoom LED – brillantes Licht, hohe Energieeffizienz, wandelbar schön!